Forschung und Bildungsprogramme

Studie "Dialog schaffen"

Verantwortlich: Henriette Heimgaertner

Im Rahmen der Studie wurden Eltern afghanischer Herkunft gefragt, welche Wünsche und Erwartungen sie an die Bildung und Erziehung ihrer Kinder haben, wie die Eltern das frühkindliche Bildungssystem erleben und welche Erfahrungen sie bisher mit der Kindertagesstätte gemacht haben.

Im Fokus standen auch Fragen, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Eltern afghanischer Herkunft und Kindertagesstätten gestaltet und die Kitas sich auf die kulturelle Heterogenität der Familien einstellen. Ebenso wurden die Perspektiven der Erzieher_innen untersucht.

 

Zurück