Fortbildung

Praxiswerkstatt Persona Dolls®: „Wann kommt Emil wieder?“ Gemeinsam Geschichten für die Arbeit mit Persona Dolls® entwickeln und erproben

Sitzt ihre Persona Doll® im Schrank, auf dem Regal oder in der Tasche? Setzen Sie die Persona Doll® nicht in der Praxis mit Kindern ein, weil Ihnen die Zeit zum Geschichten schreiben fehlt? Mit dieser Erfahrung sind Sie in der Regel nicht allein. Denn die vielfältigen Anforderungen im Kitaalltag lassen schnell die Zeit und Energie vermissen, die es braucht, um spannende und anregende Geschichten für die Arbeit mit Persona Dolls® entlang der vier Ziele der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung© zu entwickeln. Deshalb kommt Ihnen vielleicht dieses Angebot gerade recht: An fünf Nachmittagen wollen wir uns als Gruppe zusammentun und Geschichten entwickeln und erproben. Da wir alle Ideen der Anwesenden nutzen, sollten wir am Ende der fünf Treffen eine kleine Sammlung haben, die uns allen zugutekommt.

Voraussetzung ist die Teilnahme an einer Fortbildung zur Arbeit mit den Persona Dolls® in den Zielen 1 und 2. Es ist allerdings nicht ganz so wichtig, wie lange diese her ist und ob Sie die Gelegenheit zum regelmäßigen Einsatz der Persona Doll hatten. Ich freue mich auf Sie!

Termin(e): 27.05.2020, 17.06.2020, 19.08.2020, 16.09.2020, 27.10.2020

Uhrzeit: 14.00-17.00Uhr

Referent*in: Anke Krause, Freiberufliche Fortbildnerin

Ort: ISTA, Muskauer Str. 53, 10997 Berlin (3. Etage)

Kosten: 200€ (40€/Nachmittag)

Anmeldefrist: 26.04.2020

Zum Anmeldeformular. Dort bitte das entsprechende Seminar auswählen.