Weiterbildung im ISTA | W.ISTA

Christiane Schweitzer

Beruflicher Hintergrund

Gegenwärtige Tätigkeit

  • Dozentin an einer Fachschule für Sozialpädagogik. Schwerpunktfächer Sozialpädagogische Konzepte, Krippenpädagogik und Sozialpädagogische Grundlagen
  • Freiberufliche Fortbildnerin

Berufl. Werdegang

  • Ausbildung zur Erzieherin
  • Berufstätigkeit als Erzieherin in verschiedenen Institutionen von Kindertagesstätte bis Heimpädagogik. Zuletzt tätig als Leitung einer Kindertagesstätte.
  • BA Bildungs- und Sozialmanagement
  • MA Sozialpädagogik in Aus- Fort- und Weiterbildung

 

Einschlägige Aus- und Weiterbildung(en)

  • Kunstpädagogin
  • Multiplikatorin für Bildungs- und Lerngeschichten (DJI)
  • Fachkraft und Expertin für Qualität im Situationsansatz

 

Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Praxisberatung, Aus- und  Fortbildung zu folgenden Themen:

  • Alltagsgestaltung in der Kindertagesstätte
  • Kindzentrierung und Partizipation
  • Beobachten und Dokumentieren
  • Die Arbeit mit den Jüngsten in der Kita
  • Gendersensible Arbeit
  • Lebenswelt- und Sozialraumorientierung und Vernetzung
  • Qualitätsentwicklung und Leitungscoaching

 

Angebote als MultiplikatorIn und EvaluatorIn (intern)

 

Zeitlicher Rahmen

  • 1-3 Tagesveranstaltungen

 

Geographischer Radius

  • Vorrangig in Hessen und Rheinland-Pfalz

 

Honorarvorstellungen

  • Honorar nach Absprache

 

Veröffentlichungen

Neue Impulse für die Kita-Kultur Carl Link Award, Bd.2 (2009)

Fachartikel in unterschiedlichen Fachzeitschriften, z.B.

TPS 10/2013 „Reicht der Blick auf die Stärken der Kinder“

Kindergartenzeitschrift 3/2013 „ Die Rolle der Fachkraft im Situationsansatz“

 

Wissenswertes aus dem außerberuflichen Leben

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain