Weiterbildung im ISTA | W.ISTA

Daniela Kobelt Neuhaus

Frankfurt am Main

Beruflicher Hintergrund

  • Seit 2007 Vorstandsmitglied der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Bensheim (Hessen) und zuständig für die Aufgaben der Stiftung innerhalb Deutschlands
  • Von 1993-2006 Fortbildungsreferentin und Leiterin (ab 2001) im Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift, Darmstadt.

 Ausbildungen/Weiterbildungen

  • Lic.phil., Dipl. Heilpäd., 
  • BWL für NGOs, TQM-Auditorin, Expertin für Qualität im Situationsansatz, Strategizer (LEAD)

 Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

  • Management, Politikberatung und gesellschaftliche Bewusstseinsbildung durch Bildungseinrichtungen, Projekt und Kooperationen
  • Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Module zur Fachkraft Situationsansatz
  • Vorträge zu Themen der Entwicklungspsychologie und Pädagogik
  • Schreiben von Fachtexten

Veröffentlichungen (Auswahl)

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Brückenbauer für Kinder. Chancen der Zusammenarbeit zwischen Tagespflegeeltern und Eltern trotz Heterogenität. In: ZeT Zeitschrift für Tagesmütter und-väter 4. S. 2-5.

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Ins Boot holen. Ein Überblick über die Wege der Elternbeteiligung. In: Kleinstkinder 04. S.12-13.

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Kita, ein Ort für Väter. Männer und ihre Rolle in der frühkindlichen Entwicklung. In: Kleinstkinder 05. S. 12-14-

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Die Welt trifft sich in der Kita. Interkulturelle Zusammenarbeit mit Eltern. In: Kleinstkinder 06. S. 12-14.

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Seelisch gesund bleiben. Resilienz. JuKiP. Fachmagazin für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Georg Thieme Verlag KG Stuttgart Jg. 03 (Heft 04). S. 157-162

Kobelt Neuhaus, D. / Haug-Schnabel, G. / Bensel, J. (2014): Qualität der Zusammenarbeit mit Eltern. Ein Leitfaden für den frühpädagogischen Bereich. Ein Kooperationsprojekt der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie und der Vodafone Stiftung Deutschland. Korschenbroich.

Kobelt Neuhaus, Daniela / Haug-Schnabel, Gabriele (2014): Qualität der Zusammenarbeit mit Eltern. Eine Positionierung von zwei Expertinnen. In: Kindergarten heute 10. S. 8-11.

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Mit Eltern professionell zusammenarbeiten. Vom Qualitätsgrundsatz zur guten Praxis. In: kindergarten heute 10. S. 12-16.

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Kinder verhalten sich so wie sie es tun, weil es für sie Sinn macht. In: KiTa aktuell spezial 5. S. 19-22

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Konflikte mit Eltern lösen. Was tun bei unterschiedlichen Vorstelllungen, Forderungen, Ansprüchen? In: ZeT – Zeitschrift für Tagesmütter und –väter 5. S.12-13.

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Inklusion heißt dazugehören. In: Der Paritätische Nordrhein-Westfalen: Denkanstöße VII. Mit den Augen zuhören, lässt Inklusion begreifen. Wuppertal. S. 21-25

Kobelt Neuhaus, D. (2014): Exkurs: Inklusion und inklusive Pädagogik. In: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration: qualifizierte Schulvorbereitung (QSV). Erfolgreiche Bildungspraxis in Kindertageseinrichtungen. Wiesbaden. S. 65 - 77

Kobelt Neuhaus, D.; Pesch, L. (2015): Das Methodenbuch zum    Situationsansatz. Planungsschritte in die Praxis umsetzen.       Edition Kübel. Herder.