Fortbildung

Die Kita vorurteilsbewusst leiten - ein Schnuppernachmittag

Inklusion erfordert Veränderungen auf struktureller, institutioneller und fachlicher Ebene. In der Kita kommt den Leiter*innen dabei eine Schlüsselrolle zu – und welche genau? Der Schnuppernachmittag gibt einen Einblick in Leitungsaufgaben auf der Grundlage des Ansatzes Vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung und wie sie von Kitaleiter*innen umgesetzt werden. Die Beispiele entstammen Berichten von Kitaleiter*innen, die sich am 14-tägigen Weiterbildungskurs „Inklusion als Leitungsaufgabe“ im ISTA beteiligt haben. Bei Interesse wird über diesen Kurs informiert, der in Kooperation mit dem SFBB ab September 2018 wieder im ISTA stattfinden wird.  

 

 

Termin: 25. April 2018

Uhrzeit: 14.00 - 17.00 Uhr

Referentin: Petra Wagner

Ort: ISTA, Muskauer Str. 53, 10997 Berlin (3. Etage)

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos!

Zum Anmeldeformular. Dort bitte das entsprechende Seminar auswählen.