Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Inklusion in der Kitapraxis #3: Die Interaktion mit Kindern vorurteilsbewusst gestalten – Online Fortbildung 

09.06.2021, 9:0013:00

„Worte tun im Herzen weh!“: Bei der inklusiven Gestaltung der Interaktion mit Kindern geht es darum, eine Praxis zu entwickeln, die von Respekt und Wertschätzung dessen, was die Kinder und ihre Familien mitbringen, getragen wird. Zudem brauchen Kinder einen Ort, an dem sie ihre Fragen stellen können, Erwachsene, mit denen sie gemeinsam nachdenken und sachliche In­formationen, die ihnen helfen, ihre Vorstellungen bei Bedarf zu korrigieren.

Wie kann eine solche Interaktion aussehen? Welchen Einfluss haben unsere eigenen Normalitätsvorstellungen? Welche Möglichkeiten gibt es, Kinder bei der Entwicklung einer positiven Ich-Identität zu unterstützen? Wissen wir, welche Kinder aufgrund bestimmter Identitätsmerkmale Ausgrenzung und Diskriminierung erleben? Was sind Etikettierungen und wie wirken sie sich auf junge Kinder aus? Wie besprechen wir Vielfaltsthemen mit Kindern? Diese und weitere Fragen sind Inhalt des Moduls, denen mit Hilfe von Selbstreflexion, Wissenserweiterung und Praxisreflexion nachgegangen wird. Zeit für kollegialen Austausch und Beispiele aus der vorurteilsbewussten Praxis runden die Fortbildung ab.   

Die Fortbildung wird online über Zoom stattfinden. Technische Voraussetzungen sind ein Internetanschluss und ein internetfähiges Gerät mit Mikrofon und Kamera (PC, Laptop, Tablet). 

Referent*innen: Alexandra Hein & Ilka Ruhl 

Ort: Online, über Zoom  

Kosten: 50 €  

Anmeldefrist: 09.05.2021  

Zum Anmeldeformular. Dort bitte das entsprechende Seminar auswählen. 

Details

Datum:
09.06.2021
Zeit:
9:00 – 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Kalender präsentiert von The Events Calendar