Fortbildung

Sie kommen zu uns - Fortbildungsprogramm 2018

Das Fortbildungsprogramm 2018 im Institut für den Situationsansatz in der Muskauer Strasse 53 bietet Ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten zu verschiedenen Themen der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung© und zum Situationsansatz im Bereich Kita und Grundschule.
Über unser Online-Anmeldeformular können Sie sich zu allen Fortbildungen anmelden. Wählen Sie dazu bitte Ihre gewünschte Veranstaltung aus. In den allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fortbildungen im ISTA finden Sie ausführliche Informationen zum formalen Rahmen der Fortbildungen.

Kosten: 80 € / Fortbildungstag (Ermäßigung ist auf Nachfrage möglich)

Wir bemühen uns um den Abbau von Barrieren, um allen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns ihre Wünsche, Fragen und Bedarfe mit.

Hier finden Sie das Plakat und den Flyer zum Fortbildungangebot 2018 zum Ausdrucken. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern ein Exemplar postalisch zu.

Zu folgenden Themen bietet das ISTA im Jahr 2018 Fortbildungen an:

Situationsansatz

Grundlagen der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung©

Handlungsfelder der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung©*

* diese Fortbildungen nehmen Bezug auf die 4 Praxisbücher.

Verschiedene Vielfaltsaspekte

Vorurteilsbewusste Lernmaterialien

Persona Doll®

Grundschule

Leiten

Grundlagenkurs "Multiplikator*in für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung©"

Ein neuer Grundlagenkurs startet im März 2019. Mehr Informationen dazu hier

Vertiefungstage für Multiplikator*innen für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung©

  • Vertiefungstag nach der Baustelle Inklusion am 26.06.2018
  • Vertiefungstage im Herbst am 16. & 17. November

       Anmeldungen für die Vertiefungstage bitte per Mail an Christina Beck (beck@situationsansatz.de)

Fortbildung: BeSCHWERen leicht gemacht – für eine diskriminierungssensible Beschwerdekultur in der Kita

Alle Informationen zur Fortbildung am 16./17.10.2018 oder 20./21.11.2018 finden Sie hier.