Fortbildung

Kinder brauchen Spielzeug – aber welches? Vorurteilsbewusste Spielmaterialien in der Kita

Die Lernumgebung hat eine große Bedeutung für die Bildungsprozesse von Kindern: Kinder brauchen anregende Materialien, die sie mit ihren äußeren Merkmalen, mit ihren Familien und ihren Sprachen wiederspiegeln. Finden sich Kinder in ihrer Lernumgebung wieder, empfinden sie dies als Bestätigung dafür, dass sie so, wie sie sind, „richtig“ sind und  dazu gehören. Dies trägt dazu bei, Kinder in ihrer Identitätsentwicklung und ihrem Selbstwertgefühl zu stärken.

In dieser Fortbildung werden wir uns damit beschäftigen, was vorurteilsbewusste Materialien kennzeichnet. Es besteht die Möglichkeit, ausgewählte Materialien unserer Spielzeugkiste für die „Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung©“ kennenzulernen und sich darüber auszutauschen.

 

Termin: 14. Juni 2018

Uhrzeit: 10.00 - 17.00 Uhr

Referentin: Gabriele Koné

Ort: ISTA, Muskauer Str. 53, 10997 Berlin (3. Etage)

Kosten: 80 €

Zum Anmeldeformular. Dort bitte das entsprechende Seminar auswählen.