Titel:

Leyla und Linda feiern Ramadan

Jahr:

2016

Altersgruppe:

Verlag:

Talisa Verlag

Leyla fliegt mit ihren Eltern in die Türkei, um die Großeltern zu besuchen. Dieses Jahr ist es allerdings ein besonderer Besuch, denn in die Ferienzeit fällt der Ramadan, das sind die Fastenzeit und der Abschluss, das Zuckerfest. Leyla selbst fastet nicht, weil sie noch ein Kind ist, aber sie freut sich über den Trommler, der die Fastenden früh am Morgen aufweckt, und das gemeinsame Essen mit den Eltern und Großeltern im Morgengrauen. Am letzten Tag des Ramadans kommt ihre Freundin Linda mit ihrer Mutter zu Besuch, die in Griechenland Urlaub machen. Gemeinsam feiern sie das Zuckerfest. Leylas Opa Halim erzählt Linda etwas über den muslimischen Glauben. Sie erfährt, dass der Muezzin fünfmal am Tag die Gläubigen in der Moschee zum Gebet ruft und warum sie Richtung Mekka beten. Am Tag des Zuckerfestes sind die Männer in der Moschee zu sehen. Vor allem die vielen Schuhe, die vor der Moschee stehen geben ein lustiges Bild ab. Linda erfährt auch, dass zum Zuckerfest die Hände der Älteren als Zeichen des Respekts geküsst werden und die Jüngeren dafür etwas Geld geschenkt bekommen. Auch über das Beten, über Mekka, die Kabbah und den Gebetsteppich erfährt sie vom Großvater Wissenswertes. Leyla ist die Hauptperson. Sie kennt sich aus und gibt ihr Wissen an ihre Freundin weiter. An einer Stelle wird deutlich, dass nicht alle, sondern „viele Muslime“ die Regel des Fastens befolgen. Auch an anderen Stellen im Buch hätte deutlich gemacht werden können, dass sich viele, aber nicht alle Muslim*innen an die Regeln halten, auch nicht alle gläubigen Muslim*innen.

Das Buch erklärt kindgerecht den Ramadan und das Zuckerfest. Kinder, die wie Leyla die Sommerferien in der Türkei verbringen, erfahren Wertschätzung für ihre Erfahrungen. Im Gespräch muss deutlich werden, dass nicht alle Muslim*innen genauso den Ramadan begehen wie Leyla und ihre Familie. Trotzdem bietet das Buch viele Anlässe, um über Feste, Religion, Besuch bei den Großeltern und Gebetshäuser ins Gespräch zu kommen. (Kinderwelten).

Preis: 13,95€