Titel:

Wahre Freunde

Autor*innen:

Jahr:

2012

Altersgruppe:

Verlag:

Beltz & Gelberg Verlag

In diesem Buch geht es um Streit unter Freunden. Es wird gezeigt, dass Streit die Freundschaft nicht in Frage stellen muss: Auf dem Schulhof prügeln sich zwei Jungen. Andere Kinder stehen dabei und schauen zu. Manche feuern die Streitenden an, ein Junge schaut verängstigt, ein Mädchen scheint die Prügelei richtig gut zu finden. Die Lehrerin trennt die beiden mit der Frage: “Was ist denn hier los?“ und die beiden beginnen zu erklären und versuchen, Recht zu haben. Die Beschuldigungen machen den Kindern offenbar großen Spaß: „ Der hat meinen Schulranzen weg geworfen!“ „Der hat meine Mütze geklaut!“. Nachdem sie sich gegenseitig auch noch als „Idiot“ und „Doofmann“ beschimpft haben, versuchen sie, die Situation in Ruhe zu klären. Als für die beiden alles geklärt zu sein scheint, verabreden sie sich zum Fußballspielen und gehen in Freundschaft vom Schulhof.

Die Figuren sind in ihrer Wut so lebendig dargestellt, dass man sich direkt mitten im Geschehen fühlt. Erwachsene erfahren, dass die Gründe für einen Streit manchmal nicht so wichtig sind. Es kommt vielmehr auf die Freundschaft an. (Kinderwelten)

Preis: 13,95€