Über die Grenze

Das Leben ändert sich schlagartig für die zehnjährige Gerda und ihren älteren Bruder Otto, die im Norwegen der 40-er Jahre

Ich und meine Angst

Ein Schulkind beschreibt aus der Ich-Perspektive das Leben mit einer zunehmenden Angst, die als weißes, rundes Wesen dargestellt wird. „Ich

Ayda, Bär und Hase

Ayda lebt in Köln. Ihr Vater Bâbâ ist wegen des Fußballvereins FC Köln hierhergezogen, ihre Mama hat hier studiert. Sie

Ramas Flucht (Arabisch/Deutsch)

Das Mädchen Rama erinnert sich: ‚Damals als ich klein war, spielte ich mit meinem Bruder und unseren Freunden auf sonnenwarmer

Migrar (Deutsch/Spanisch)

Die eigene gewohnte Umgebung zu verlassen und sich auf den Weg in ein anderes Land zu machen, stellt für Kinder

Zuhause kann überall sein

Gleich zu Beginn sehen wir die Heldin über die Seiten des Buches turnen – „Wildfang“, so wird das Mädchen von