Partizipation ist ein Kinderrecht. Doch befragte Kinder schätzen ihre Beteiligungsmöglichkeiten skeptischer ein als die Erwachsenen. Was schränkt die Beteiligung von Kindern ein? Und was kennzeichnet Beispiele ermutigender Beteiligungspraxis? Mit vorläufigen Antworten regen wir Kitaleitungen, Fachberater* innen und Trägervertreter*innen an, die Beteiligung von Kindern in den Einrichtungen diskriminierungskritisch auszurichten.

von Aida Kiflu, Beate Schempp-Speck, Petra Wagner

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Zum Kinderwelten Info 07/2023: Partizipation auf dem Prüfstand – Diskriminierungskritische Perspektiven auf die Beteiligung von Kindern in der Kita