Fortbildung

Fortbildungen zu Persona Dolls®

Persona Dolls® sind eine Methode der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung©, um mit Kindern über Vielfaltsaspekte, Ungerechtigkeit und Ausgrenzung ins Gespräch zu kommen. Inhaltliche Informationen zur Methode der Persona-Dolls® finden Sie auf der Seite der Fachstelle Kinderwelten. Für einen ersten Einstieg ins Thema empfehlen wir den Persona Doll® Film, welchen Sie hier online anschauen können.

Wir führen gern Persona Doll® Fortbildungen für Sie bzw. ihr Team durch. Dafür kommen Sie entweder zu uns nach Berlin oder wir zu Ihnen ins gesamte Bundesgebiet.

Wir bieten Ihnen Persona Doll® Fortbildungen in verschiedenen Formaten an, die wir in unserem Fortbildungsflyer für Sie zusammengestellt haben:

 

Gerne können wir Sie beraten, was davon für Sie und Ihr Praxisfeld geeignet ist, und die Angebote gegebenenfalls Ihren Bedürfnissen anpassen.

Die Voraussetzungen sind, dass die Teilnehmer*innen ihre Persona Doll® kontinuierlich entlang der vier Ziele der Vorurteilsbewussten Arbeit mit Kindern zwischen den Fortbildungsterminen einsetzen und ihre Gesprächsrunden mit Kindern per Video für den kollegialen Austausch in der Fortbildung aufnehmen. Erfahrungen haben gezeigt, dass Videoaufnahmen von den Teilnehmer*innen als sehr hilfreich und anregend empfunden werden.

Zielgruppe: Erzieher*innen, Kitaleiter*innen, Lehrer*innen an Grundschulen und Fach(hoch)schulen für Sozialpädagogik sowie Fachberater*innen

 

Angebote des Fortbildungsprogramms 2018 zu Persona Dolls®

Aufbaukurs für Multiplikator*innen: Ab Oktober 2018 findet der Aufbaukurs "Multiplikator*in für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung mit dem Schwerpunkt Persona Dolls® statt. Dieser richtet sich an Menschen, die bereits an einem Grundlagenkurs für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung© teilgenommen haben.