Das Kompetenznetzwerk “Demokratiebildung im Kindesalter” organisierte mit dem Fortbildungsbereich der Fachstelle Kinderwelten die Online-Veranstaltungsreihe “Praxis meets Forschung”. Die rege Teilnahme an den Vorträgen und den darauffolgenden Workshops ist Ausdruck der aktuellen Relevanz des Austausches zwischen Praxis und Forschung für den Ausbau einer diversitätssensiblen und diskriminierungskritischen Pädagogik. 

Ab jetzt sind die Videos der Vorträge zu den Themen Ability, Race*, Klasse, Alter und Gender auf unserem YouTube-Kanal abrufbar. Schauen Sie rein!

 

Let´s talk about ability!

Wie Ableismus in der Kita-Praxis wirkt und Behinderung entsteht – Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt „Vielfalt aus Kinderperspektive“ (Dr. Nina-Kathrin Joyce-Finnern, sie/ihr)

Let’s talk about race*!

Rassismus aus der Perspektive von Kindern – Zur intersektionalen Herstellung von Zugehörigkeit und Differenz (Aylin Anasal Jordan, sie/ihr)

Let’s talk about class!

Armutserfahrungen in der Kindheit – Klassismus im Alltag von Kindern: Früher wie heute ein aktuelles und tabuisiertes Thema besprechbar machen (Prof. Dr. Margherita Zander, sie/ihr)

Let’s talk about gender!

Gender in Krippe und Kindertageseinrichtung: Forschungen zu pädagogischen Differenzkonstruktionen und der Herstellung von Geschlecht in pädagogischen Settings (Dr. Svenja Garbade, sie/ihr)

Let’s talk about age!

Alter, Kompetenz und die Herstellung von Kindern und Kindheiten in Kindertageseinrichtungen – Erkenntnisse und Impulse aus der Kindheitsforschung mit einer adultismuskritischen Perspektive (Agata Skalska, sie/ihr)

*race distanziert sich ausdrücklich von einem biologisch-naturalistischen “Rasse”-Konzept und spricht vielmehr die natio-ethno-kulturelle Zugehörigkeitskonstruktionen in einer rassistischen Gesellschaft an.