Stellenausschreibungen

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote:

 

Studentische Mitarbeiter*in für den Arbeitsbereich Qualitätsentwicklung & Evaluation (20 h/Woche) ab sofort

Der Arbeitsbereich Qualitätsentwicklung & Evaluation im Institut für den Situationsansatz (ISTA) sucht ab sofort eine studentische*n Mitarbeiter*in für 20h/Woche, der Stundensatz beträgt 11 € brutto.

ISTA ist ein Institut zur Weiterentwicklung des Situationsansatzes in Theorie und Praxis. Wir führen Projekte zur Praxisforschung durch, bieten Fort- und Weiterbildungen an, entwickeln Bildungsprogramme und Konzepte zur Qualitätsentwicklung und -sicherung in Kitas und Schulen, erarbeiten Expertisen, Gutachten und Publikationen und führen Veranstaltungen und Fachtagungen durch. Der Bereich Qualitätsentwicklung & Evaluation ist einer von fünf Arbeitsbereichen im ISTA.

Tätigkeiten:

  • Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Büroorganisation,
  • Ablage, Aktenführung, Adressverwaltung,
  • Vorbereitende Buchhaltung und Zusammenarbeit mit der INA-Hauptbuchhaltung,
  • Terminkoordination und Organisation von Veranstaltungen,
  • Pflege tabellarischer Übersichten und Listen zu Aufträgen und Fortbildungen im Bereich,
  • Erstellung von Arbeits-, Kooperations- und Honorarverträgen nach Vorlage,
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und Pflege der Webseite,
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Ausgestaltung von Aufträgen, in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und in Abstimmung mit dem Büroteam.

Anforderungen:

  • Sicherer Umgang und Freude an der Arbeit mit dem PC und fundierte MS-Office-Kenntnisse,
  • Vorerfahrungen in Organisation und Verwaltung,
  • Interesse an den Themen Qualitätsentwicklung, Evaluation, Situationsansatz,
  • Fähigkeit sich schnell und engagiert in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.

Bewerbungen von Menschen, die aufgrund von Rassismus, Heteronormativität, Ableismus, Trans*feindlichkeit und/oder anti-muslimischen Rassismus gesellschaftlich benachteiligt sind, sind besonders willkommen und werden bei entsprechender Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten mit Vorrang berücksichtigt.

Bewerbung: ab sofort an Katrin Macha: macha@situationsansatz.de bis spätestens 15.12.2017

Download Ausschreibung