ISTA im Dialog

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte, liebe Freunde,

wir laden ganz herzlich ein zu unserer Veranstaltungsreihe „ISTA im Dialog“!

Es ist eine Gelegenheit, uns mit Expert*innen zu fachlichen Themen auszutauschen.

Das Format: 2 ½ h am Abend, mit einem etwa einstündigen „Input“ und anschließend Raum für Fragen und Gespräche, die wir in unserer Cafeteria noch etwas fortsetzen können. Für Getränke und einen kleinen Imbiss sorgen wir.

Veranstaltungsort: ISTA, Muskauer Str. 53, 3.OG, jeweils 17h – 19.30h.

Falls Referent*innen kurzfristig absagen sollten, finden die Veranstaltungen trotzdem statt und wir schauen gemeinsam einen Film.

Bei Bedarf richten wir gerne eine Kinderbetreuung ein. Hierfür brauchen wir jedoch bis spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung eine Rückmeldung!

Habt ihr weitere Referent*innenvorschläge und -ideen? Dann teilt uns bitte mit, mit wem ihr im Dialog sein wollt!

Bitte meldet euch per E-Mail an für die jeweiligen Termine an. Wir freuen uns auf eure Teilnahme, eure Ideen und den gemeinsamen Austausch! Gebt diese Einladung auch gerne weiter an Freund*innen und Bekannte!

 

Nächste Veranstaltung: Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 17.00Uhr

Thema & Gast: „Alltagsrassismus und die Psyche – Kritische Betrachtungen von Alltagsrassismus und seinen psychischen Auswirkungen“ mit Dileta Sequeira (Psychologin und Trainerin für Rassismuskritische Psychologie)

„Menschen, die Rassismus erleben, erfahren diesen durch Personen, auf die sie im Alltag angewiesen sind.“[1] Doch was sind verschiedene Ebenen von Alltagsrassismus? Wir wird Rassismus im Alltag auf der Beziehungsebene ausgeübt? Und wie wirken Rassismuserfahrungen auf Betroffene? Führen sie zu Dauerstress oder gar zu Traumata? Und wie beeinflussen sie das Wohlergehen, das soziale Leben und die Erfolgsfähigkeit von betroffenen Kindern?

An diesem Abend wollen wir Alltagrassismus genauer unter die Lupe nehmen und obige Fragen diskutieren. Wir freuen uns dazu, Dileta Sequeira bei uns begrüßen zu dürfen und laden ganz herzlich ein, sich auszutauschen und kritische Interventionsmöglichkeiten mitzunehmen.

[1] https://www.dileta-sequeira.com/autorin/

Unser Programm 2017 findet ihr hier.