Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Inklusion in der Kitapraxis #2: Die Lernumgebung vorurteilsbewusst gestalten – Online Fortbildung  

04.06.2021, 9:0013:00

Die Lernumgebung sowie Spiel- und Alltagsmaterialien sind wichtige Faktoren, denen Kinder Informationen über sich selbst und die Welt entnehmen. Sie wirken gleichzeitig als Spiegel und Fenster. Die vorurteilsbewusste Gestaltung der Lernumgebung hat zum Ziel, jedes Kind in seiner Identität zu stärken und weitere Aspekte von Vielfalt zu thematisieren.  

Wie muss die Lernumgebung gestaltet sein, damit sich alle Kinder und Familien willkommen und angenommen fühlen? Welche Botschaften senden wir mit dem, was sichtbar wird und dem, was bisher unsichtbar bleibt? Welchen Einfluss haben einseitige und stereotype Darstellungen auf junge Kinder? Wie können wir sie entdecken und vermeiden? Welche Materialien und Kinderbücher unterstützen eine inklusive und vorurteilsbewusste Arbeit? Welche nicht?  

Diesen und weiteren Fragen wollen wir in der Fortbildung nachgehen. Die Teilnehmer*innen werden angeregt, die Materialien ihrer Einrichtungen kritisch auf Einseitigkeiten und Stereotype zu überprüfen und bekommen Anregungen und Ideen für die Gestaltung einer inklusiven Lernumgebung.   

Die Fortbildung wird online über Zoom stattfinden. Technische Voraussetzungen sind ein Internetanschluss und ein internetfähiges Gerät mit Mikrofon und Kamera (PC, Laptop, Tablet). 

Referent*in: Sandra Richter   

Ort: Online, über Zoom  

Kosten: 50 €  

Anmeldefrist: 02.05.2021  

Zum Anmeldeformular. Dort bitte das entsprechende Seminar auswählen. 

Details

Datum:
04.06.2021
Zeit:
9:00 – 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Kalender präsentiert von The Events Calendar